Kraut des Monats

September’22 – Hirschwurzel

Die Hirschwurzel (Rhaponticum carthamoides syn. Leuzea rhapontica) ist heimisch in Südsibirien, wo sie im Altai Gebirge in Meereshöhen von 1200-1900 m wächst. Sie wird bis 170 cm hoch. Die sehr großen rotviolettfarbenen Blüten der Hirschwurzel erinnern an Distelblüten.

Haupsoch Gsund

Kleinkinder RSV – Infektion

In ganz Europa stecken sich derzeit immer mehr Säuglinge und Kleinkinder mit RS Virus an. Dieses saisonale Virus verursacht Erkrankungen der Atemwege. Auch in Südtirol dürfte es zu einer baldigen Zunahme der RSV-Infektionen kommen. Das […]

Kraut des Monats

Dezember ’22 – Weihrauch

Weihrauch wird in der traditionellen indischen Medizin, Ayurveda, bei verschiedenen Erkrankungen einschließlich schmerzhafter Gelenke eingesetzt. Weihrauchextrakte sollen bei oraler Applikation, so die Werbung, Entzündungen hemmen und Schmerzen lindern und daher auch bei Arthrose helfen.

Südtirols Wildtiere

Südtirols Wildtiere: Rotwild

Das Rotwild ist eine jener Wildarten in Südtirol, die sehr häufig vorkommt. Und: Die imposanten Tiere haben jetzt Paarungszeit. Deshalb widmen wir die heutige Ausgabe von „Südtirols Wildtiere“ diesen faszinierenden und scheuen Tieren…