Mit dem VerkehrsInfo von Radio 2000 immer auf dem neuesten Stand was Verkehrsmeldungen in Südtirol angeht. Aktuell alle 30 Minuten, sofort informiert.

Verkehrsinfo

    Höhere Berg- und Passstraßen:

    Aus Sicherheitsgründen GESPERRT: Sellajoch. Der Jaufenpass hat NACHTSPERRE von 18:00 bis 08:00 Uhr. WINTERSPERRE: Stilfser Joch, Timmelsjoch, Penser Joch, Würzjoch (vom Gadertal aus erreichbar) und Staller Sattel.

    LS/SP 24 Blumau - Völs

    Zwischen Blumau und der Kreuzung mit der LS 65 Tiers (km 1,450 - km 1,650) Einbahnregelung und zeitweilige Sperren bis zu 15 Minuten wegen Sicherungsarbeiten.

    LS/SP 102 Reschen - Rojen

    Ab Außerrojen (km 6,000) SPERRE wegen Lawinengefahr.

    Stadtgemeinde Bozen

    Sonntag, 17.01.2021: In der Bahnhofsallee findet die Entschärfung einer Fliegerbombe statt. Von 08:45 bis ca. 11:00 Uhr gilt in der roten Zone (Umkreis 468 m) ein Fahrverbot für Fahrzeuge sowie ein Ausgehverbot für Fußgänger (Liste der Straßen und Hausnummern: www.gemeinde.bozen.it). In der Absperrzone verkehren in dieser Zeit auch keine öffentlichen Verkehrsmittel. Die SS 12 Brennerstaatsstraße ist zwischen der Kampillerbrücke und Virgltunnel von 09:15 bis ca. 11:00 Uhr GESPERRT. Die Brennerbahnlinie 100 zwischen Branzoll und Waidbruck und die Bahnlinie 200 Bozen - Meran zwischen Bozen und Sigmunskron sind von 08:30 bis 11:40 Uhr UNTERBROCHEN.

    Eisenbahn

    Die Pustertaler Bahnlinie ist zwischen Bruneck und Innichen aus Sicherheitsgründen UNTERBROCHEN. Es wurde ein Schienenersatzverkehr mit Bussen eingerichtet.

    Radarmeldungen

    Zur Zeit sind keine Radarmeldungen vorhanden


    Quelle: Südtiroler Verkehrsmeldezentrale

    Radio 2000 App

    Mit der VerkehrsInfo-App von Radio 2000 sind Sie immer auf dem neuesten Stand was Verkehrsmeldungen in Südtirol angeht.
    Mit Hilfe der App können Sie Meldungen der Südtiroler Verkehrsmeldezentrale sowie Meldungen von den Radio 2000-Truckern ansehen.

    VerkehrsInfo Radio 2000

    Mit der App haben Sie die Möglichkeit:

    • Eine Meldungs-Übersicht mit Zeitangaben, Zuverlässigkeit und Trucker zu sehen.
    • Meldungen zu erstellen (für angemeldete Trucker), mit automatischer Erkennung Ihres Standorts und der Adresse.
    • Die kostenfreie grüne Nummer von Radio 2000 anzurufen.
    • Aktuelle Meldungen auf einer Karte anzusehen.
    • Die verschiedenen Radio 2000-Frequenzen in Südtirol zu erfahren.

    Die Trucker-Registrierung erfolgt per Telefon/E-Mail oder jetzt auch direkt über Facebook!

    Alles Weitere erfahren Sie in der App-Einführungstour beim ersten App-Start.

    Die App kann im Playstore kostenlos herunter geladen werden.

    VIEL SPASS MIT DER APP!