Mit dem VerkehrsInfo von Radio 2000 immer auf dem neuesten Stand was Verkehrsmeldungen in Südtirol angeht. Aktuell alle 30 Minuten, sofort informiert.

Verkehrsinfo

    Information

    Der grenzüberschreitende Bahnverkehr zwischen Österreich und Südtirol / Italien ist aufgrund einer behördlichen Reisewarnung bis auf Weiteres unterbrochen. Endstation für die regionalen Züge ist derzeit Brenner bzw. Innichen. Die Fernverkehrszüge (EC, Railjet) fahren auf österreichischer Seite nur bis Innsbruck. http://www.sii.bz.it

    Höhere Berg- und Passstraßen:

    Das Grödner Joch und das Sellajoch sind aus Sicherheitsgründen GESPERRT. Der Jaufenpass hat NACHTSPERRE von 18:00 bis 08:00 Uhr. WINTERSPERRE: Stilfser Joch, Timmelsjoch, Penser Joch, Würzjoch (vom Gadertal aus erreichbar) und Staller Sattel.

    SS 12 Brennerstaatsstraße

    Nördlich von Vahrn auf der Höhe der Industriezone Forch (km 484,100 - km 484,200) Einbahnregelung von 07:00 bis 18:00 Uhr wegen Errichtung einer Bushaltestelle.

    SS 38 Vinschgauer Staatsstraße

    Bei Forst (km 194,800 - km 195,200) Einbahnregelung von 06:00 bis 19:00 Uhr wegen Asphaltierungsarbeiten.

    SS 38 Vinschgauer Staatsstraße

    Im Bereich der Abzweigung Plaus (km 188,400) Einbahnregelung wegen Arbeiten.

    SS 244 Gadertal

    Bei Pederoa (km 19,800 - km 20,000) Einbahnregelung wegen Arbeiten.

    SS 621 Ahrntaler Staatsstraße

    In St. Georgen (km 1,820 - km 2,410) Einbahnregelung wegen Asphaltierungsarbeiten.

    LS/SP 71 Schmieden

    Bei Schmieden (km 0,650 - km 0,800) SPERRE 08:00 bis 12:00 und von 13:00 bis 18:00 Uhr wegen Arbeiten (werktags).

    Radarmeldungen

    Zur Zeit sind keine Radarmeldungen vorhanden


    Quelle: Südtiroler Verkehrsmeldezentrale

    Radio 2000 App

    Mit der VerkehrsInfo-App von Radio 2000 sind Sie immer auf dem neuesten Stand was Verkehrsmeldungen in Südtirol angeht.
    Mit Hilfe der App können Sie Meldungen der Südtiroler Verkehrsmeldezentrale sowie Meldungen von den Radio 2000-Truckern ansehen.

    VerkehrsInfo Radio 2000

    Mit der App haben Sie die Möglichkeit:

    • Eine Meldungs-Übersicht mit Zeitangaben, Zuverlässigkeit und Trucker zu sehen.
    • Meldungen zu erstellen (für angemeldete Trucker), mit automatischer Erkennung Ihres Standorts und der Adresse.
    • Die kostenfreie grüne Nummer von Radio 2000 anzurufen.
    • Aktuelle Meldungen auf einer Karte anzusehen.
    • Die verschiedenen Radio 2000-Frequenzen in Südtirol zu erfahren.

    Die Trucker-Registrierung erfolgt per Telefon/E-Mail oder jetzt auch direkt über Facebook!

    Alles Weitere erfahren Sie in der App-Einführungstour beim ersten App-Start.

    Die App kann im Playstore kostenlos herunter geladen werden.

    VIEL SPASS MIT DER APP!