Lammkarree mit Senf-Kräuter-Kruste

Rezept von Judith

 

Zutaten: (für 4 Personen)

 

2 Lammkarrees à 500 g (küchenfertig vom Metzger pariert)

Salz und Pfeffer

1-2 EL Pflanzenöl

600 g festkochende Kartoffeln

2 EL Butterschmalz

4-5 Stängel Thymian

3-4 Stängel Petersilie

2 EL scharfer Senf

 

Zubereitung:

 

WICHTIG: Zu aller erst muss man den Backofen auf 100°C Ober- und Unterhitze vorheizen.

 

Dann das Lammfleisch (mit Raumtemperatur) abbrausen, trocken tupfen und mit Salz und Pfeffer würzen. Öl in eine heiße Pfanne geben und darin die Lammkarrees von allen Seiten schön anbraten. Die Pfanne sollte dabei sehr heiß sein, damit sich die Poren des Fleisches sofort schließen und der Fleischsaft nicht entweichen kann. Tritt beim Anbraten der Saft nämlich aus, wird es trocken und zäh. Nach dem Anbraten das Fleisch auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und im Ofen ca. 45 Minuten garen. Währenddessen ab und zu wenden.

 

In der Zwischenzeit die Kartoffeln schälen, waschen, trocken tupfen und in Würfel schneiden. In heißem Butterschmalz in einer beschichteten Pfanne unter gelegentlichem Wenden 10-15 Minuten goldbraun braten.

 

Thymian und Petersilie abbrausen, trocken schütteln, abzupfen und fein hacken. Das Lamm nach etwa 35 Minuten aus dem Ofen nehmen und auf der Hautseite mit dem Senf bestreichen. Mit den Kräutern (bis auf einen TL Thymian) bestreuen und im Ofen rosa fertig garen.

 

Zum Schluss noch den restlichen Thymian über die Kartoffeln streuen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Das Lamm in Koteletts schneiden und mit den Kartoffeln angerichtet servieren. Dazu passt auch Salat, Gemüse oder verschiedene Saucen.

 

Gutes Gelingen!