Tomatenragu-Risotto mit Salat

Rezept von Mathilde aus Kaltern

Zutaten: (für 4 Personen)

– 2-3 Zwiebeln

– Öl

– 4 Tassen Reis

– ½ kg Ragu mit Tomatensoße

– 1 Liter Fleischsuppe (ca. 8 Tassen)

– Schnittlauch und Parmesan

Zubereitung:

Zu aller erst die Zwiebeln schälen, klein hacken und in Öl in einem Topf anbraten. Anschließend den Reis dazu. Beim Reis ist wichtig, dass es nicht einer ist, der zu klebrig wird. Ansonsten ist egal welchen man nimmt. Den Reis also zu den Zwiebeln geben und ebenso anrösten bis er glasig wird aber nicht braun. Dann kommt das Ragu dazu, dabei sollte man immer rühren.

Beim Risotto ist Flüssigkeit wichtig, also danach langsam die Suppe dazugeben. Das heißt kellenweise die Suppe zum Reis geben, und während alles köchelt, immer fleißig umrühren und langsam langsam die Suppe dazugeben.

Sobald der Reis Ihre gewünschte Konsistenz hat, den geriebenen Parmesan und eventuell noch ein paar Butterflocken dazugeben, ca. 10 Minuten durchziehen lassen und mit Schnittlauch bestreut servieren!